Domaine CHEVROT et Fils

Grands vins de BOURGOGNE

Vin Biologique

 

Domaine CHEVROT
19 route de COUCHES

71150
CHEILLY-les-MARANGES
Tel. +33(0)385911055
Email : contact@chevrot.fr
Web :  http://www.chevrot.fr


Catharina's blog 02/06/2010

DSCF0198_redimensionner

Heyheyhey Estinazs!

Schallt es seit drei Wochen auf Ungarisch jeden Morgen durch die Wohnung. Meine neuen Mitbewohner Leo (Franzose, 22 Jahre) und Balász (Ungar, 38 Jahre) haben sich in England in einem Meditationscamp kennengelernt und verdienen sich nun im Mai/Juni ein paar Groschen im Weinbau. +++ Nun noch mal auf Französisch: „Echtinage“ = sehr wichtiger Moment bei den Weinbergsarbeiten und Werkzeug der Etragsregulierung, d. h. überschüssige Triebe/ Wasserschosse/ ausgetriebene Nebenaugen müssen vorsichtig entfernt werden. +++ Wir ziehen los mit Serpette und Hacke. Das sind die wahren Freuden des Öko-Weinbaus – Unkraut wird mit der Hacke entfernt und das bedeutet extra Workout für Rücken und Oberarme. +++ Internationale WG (HU, F, GER) – angenehmes Zusammenwohnen und interessant, wie sich die zwei Jungs durch die anfänglichen Wochen kämpfen. Amüsiert betrachte ich Ihren Umgang mit Rückenschmerzen, Blasen an den Händen, Sonnenbrand – mit nur einem Monat Vorsprung, fühle ich mich wie ein alter Hase. +++ Die Lagen der Domaine Chevrot sind so individuell, wie Familienmitglieder – jede(r) bedarf einer speziellen Behandlung – man muss sich gut auskennen und genau beobachten, damit man reagieren kann. +++ Besonders Santenay mit seinen unterschiedlichen Windgegebenheiten und den über 50 Jahre alten Reben von „Clos Rousseau“ haben es mir angetan – bei klarer Sicht, kann man tatsächlich den Mont Blanc sehen. +++ Jeden Tag aufs Neue eine spannende Sache, die Beobachtung der Reben – geradDSCF0223_redimensionnere in den letzten zwei Wochen sind die Trieben und Ranken geschossen – es wird immer schwieriger auszubrechen, denn besonders doppelte und dreifache Schosse brechen schnell. +++ Die Arbeitsstunden und der Aufwand sind enorm – Disziplin, Contenance, Geduld (Wahrlich eine gute Schule)! +++ Was für ein tägliches Glücksgefühl, mit den eigenen Händen für die Reben und deren Boden Sorge zu tragen – immer mit der spannenden Erwartung im Herbst den Lohn dieser Arbeit zu ernten+++ Ich fühle mich wohl mit dieser Arbeit!